Startseite » Leserbriefe » Emanzipation

Emanzipation

 

Folgender Leserbrief von mir erschien in der Schwäbischen Post:

Männlich und Weiblich

Zum Thema " Emanzipation ":

Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, daß Sie in ihrer Zeitung nur in der männlichen und nicht in der weiblichen Form schreiben. Als Beispiel der Fall des Leichenfundes in der Pyrolyseanlage. Hier schreiben Sie, daß von dem Täter noch jede Spur fehlte, ohne zu wissen, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt. Richtig müßte es heißen, daß von der Täterin/ dem Täter noch jede Spur fehle. Daß Frauen zu Grausamkeiten in der Lage sind, hat ja der Drückermord in Unterkochen deutlich gezeigt. Deshalb möchte ich Sie bitten, daß Sie in Zukunft in ihrer Zeitung mehr Wert auf den richtigen Titel legen. Emanzipation sollte nicht dort aufhören wo sie unangenehm wird.

 



All Rights Reserved by Thomas Kappel