Startseite » Unterhaltung

Eine schrecklich nette Familie

Die Geschichte spielt in Chicago, in der Al als Schuhverkäufer sein Dasein fristet. Eigentlich wollte Al ein großer Footballstar werden, doch dann kam die Hochzeit mit Peggy dazwischen. Seit dem machen die beiden Kinder, Bud und Kelly, sowie seine Frau Peggy ihm das Leben zur Hölle. Außerdem nerven ihn noch die beiden neuen Nachbarn, Steve und Marcy, die beide sehr erfolgreich im Beruf sind.

Will & Grace

Will und Grace verstehen sich sehr gut und wohnen eine Zeitlang auch zusammen, doch auf die Dauer geht das nicht gut, denn Will ist schwul und duldet keine Frau in seinem Haushalt. Weiter spielen in dieser witzigen Serie noch Karen und Jack mit.

Nur über meine Leiche

Rita ist der hoffungslose Fall der Partnervermittlung Amor, dort ist sie seit 5 Jahren Kundin und immer noch nicht an den Mann gebracht. Charlotte ist die Inhaberin der Partneragentur und ihr Ehemann und Geschäftspartner Fred, der durch seinen Beruf leichtes Spiel bei den heiratswilligen Damen hat, äußert sich negativ über Rita. Rita hat dies zufällig mit angehört und möchte deshalb ihren Vertrag mit der Partneragentur Amor kündigen. Charlotte schickt deshalb Fred los, um Rita noch einmal umzustimmen. Jedoch ahnt dieser nicht, dass seine Frau auch einen Auftragskiller engagiert hat, um ihn aus dem Weg zu räumen. Dieser schießt auf Fred, so dass er von der Straße abkommt. Doch der charmante Fred kann sogar den Fährmann des Teufels überreden, dass dieser ihm noch eine Chance gibt. Er muss „nur" drei Frauen, die er zu Lebzeiten unglücklich gemach hat innerhalb von drei Tagen glücklich machen. Seine Mutter, die vor 5 Jahren gestorben ist und nun als sprechender Truthahn wieder geboren wurde, soll nun Fred bei seinen drei Aufgaben helfen. Zuerst befreit er seine Tochter aus den Händen eines Zuhälters. Diese leichte Aufgabe, schafft er mit links, und auch den Geist seiner ehemaligen Frau, die sich aus dem vierzehnten Stock gestürzt hat, kann er befreien. Da jetzt allerdings seine Mutter nicht mehr da ist, glaubt Fred fälschlicherweise, dass Charlotte seine dritte Aufgabe ist. Also plant er in Ritas Pension ein romantisches Abendessen mit Charlotte. Als Rita merkt, dass der ganze Aufwand für Charlotte und nicht für sie gedacht ist, beschließt Rita ihrem Leben ein Ende zu bereiten. Er kommt gerade noch rechtzeitig um Rita zu retten, als plötzlich Charlotte auftaucht und ihn erschießen will. Nur mit viel Glück können Freds Tochter und der Assistent von Charlotte diese überwältigen, so dass Freds dritte Aufgabe, nämlich Rita zu retten, doch noch erfolgreich geglückt ist. In dieser witzigen Komödie spielen Katja Riemann und Ulrike Folkerts die Hauptrollen.

Santa Claudia

Claudia arbeitet vormittags als Dekorateurin in einem Kaufhaus und da das Geld vorne und hinten nicht reicht, jobbt sie abends als Kellnerin. Um ihre Haushaltskasse weiter aufzubessern, nimmt sie während der Weihnachtszeit einen weiteren Job an. Ihr Bruder kümmert sich solange um ihre beiden Kinder, die Claudia ansonsten alleine erzieht. Im Kaufhaus hat sich der neue Junior-Chef aus Amerika angekündigt. Dieser ist ganz begeistert von Claudias frecher schnauze. Für ihre besonderen Leistungen im Kaufhaus, bietet er ihr Geld an um ihr damit unter die Arme zu greifen, jedoch lehnt Claudia dies ab, fühlt sie sich doch in ihrem Stolz gekränkt. Nun soll Claudia, die gerade als Weihnachtsmann verkleidet ist und von ihm nicht als Claudia erkannt wird, einen Spezialauftrag für ihn ausführen und im Krankenhaus seine Tochter besuchen. Sie versteht sich sehr gut mit der kleinen und schmückt sogar, ohne dass er es weiß, einen Weihnachtsbaum für sie. Leider kommt es nun zum Streit zwischen den beiden, da er glaubt, Claudia spioniere ihn aus. Er kann nicht verstehen, dass Claudia dies nur gemacht  hat, um der kleinen eine Freude zu machen. Zum Glück hilft Claudias Freund und Kollege Wolli etwas nach, so dass die beiden doch noch glücklich miteinander werden.




All Rights Reserved by Thomas Kappel



Claudia arbeitet vormittags als Dekorateurin in einem Kaufhaus und da das Geld vorne und hinten nicht reicht, jobbt sie abends als Kellnerin. Um ihre Haushaltskasse weiter aufzubessern, nimmt sie während der Weihnachtszeit einen weiteren Job an. Ihr Bruder kümmert sich solange um ihre beiden Kinder, die Claudia ansonsten alleine erzieht. Im Kaufhaus hat sich der neue Junior-Chef aus Amerika angekündigt. Dieser ist ganz begeistert von Claudias frecher schnauze. Für ihre besonderen Leistungen im Kaufhaus, bietet er ihr Geld an um ihr damit unter die Arme zu greifen, jedoch lehnt Claudia dies ab, fühlt sie sich doch in ihrem Stolz gekränkt. Nun soll Claudia, die gerade als Weihnachtsmann verkleidet ist und von ihm nicht als Claudia erkannt wird, einen Spezialauftrag für ihn ausführen und im Krankenhaus seine Tochter besuchen. Sie versteht sich sehr gut mit der kleinen und schmückt sogar, ohne dass er es weiß, einen Weihnachtsbaum für sie. Leider kommt es nun zum Streit zwischen den beiden, da er glaubt, Claudia spioniere ihn aus. Er kann nicht verstehen, dass Claudia dies nur gemacht  hat, um der kleinen eine Freude zu machen. Zum Glück hilft Claudias Freund und Kollege Wolli etwas nach, so dass die beiden doch noch glücklich miteinander werden.